Das Kammerorchester zwischen Klassik und Format

mutig | jung | inspirierend | authentisch | zeitgemäss | nah | professionell

HUB für reflexives Kulturschaffen

Die junge Sinfonietta Lucerne hat sich seit der Gründung im Mai 2017 als Ensemble in der Kulturlandschaft Luzerns eine feste Position erspielt. Mit neuartigen Konzertformaten und Musik-Erlebnissen zeigt sie ihr breites und kreatives Kulturschaffen. Das Ensemble sieht sich selbst als inspirierender, überregionaler HUB für vorwärtsdenkende, innovative und mutige Produktionen mit «Nachdenk-Effekt». Die Sinfonietta schafft Raum und Zeit für reflexives Denken und Kulturschaffen in zeitgemässem Kontext klassischer Musik. Gemeinsame Produktionen mit Kulturschaffenden verschiedenster Sparten stehen im Zentrum der Institution. Das Ensemble fördert Kultur und bietet Zugänge für die Bevölkerung in ihrer ganzen Breite, spezifisch für junge Erwachsene. Ziel ist es, junge Künstler*innen zu fördern, klassische Musik in der Zentralschweiz zu stärken sowie junge Erwachsene mit neuartigen Konzertkonzepten für das Genre zu begeistern. Die Sinfonietta Lucerne besteht ausschliesslich aus jungen Profimusiker*innen und hat sich dem Kampf gegen alte Wertvorstellungen und dem negativ-konnotierten Image der klassischen Musik mit deren veralteten Konzertformaten verschrieben.

Ein bunter Haufen

Daniela

Soprano

Ignas

Bass Trombone

8

Farbige Socken

Nina

Viola

Florence

Flute

3

Pollenallergie

David

Double Bass

Jon Flurin

Trumpet

Ljuba

Violin

Luigi

Piano / Composer

Marius

Music Director

9

Frappuccino

Elena

Violin

Pirmin

French Horn

1

Grüner Daumen

Rahel

Clarinet

Silvan

Managing Director

14

Künstler*innen

Violetta

Violoncello

Davids Double Bass

 

 

Kontrastreich, ja verstörend, wenn die Musik in lieblichen Melodien schwelgt und gleichzeitig im Bild ein Kind die gefischte Forelle mit Holzschlägen erledigt. – Roman Kühne, Luzerner Zeitung 10/2020

Kultur trotz Struktur

Die Sinfonietta schafft neuartige Konzert-Erlebnisse und wirkt in diversen kreativen Arten, Formen und Besetzungen vorwiegend in der Zentralschweiz mit Kulturpartnern am Puls der Zeit.

Wer sind wir?

Die Vermittlung von klassischer Musik in neuem Gewand steht im Mittelpunkt des Schaffens der Sinfonietta Lucerne. Unser mit jungen, professionellen Musiker*innen besetztes Kammerorchester vermittelt klassische Musik vorwiegend an junge Erwachsene und die Bevölkerung der Zentralschweiz. Diese Ziele verfolgen wir mit neuer Arbeitsweise, innovativen Konzertformaten und der einzigartigen Besetzung als Plattform für aufstrebende Künstler*innen ­– als HUB für vorwärtsdenkende und mutige Produktionen klassischer Musik.

Was wollen wir?

Mit unserem Kulturschaffen auf qualitativ hohem künstlerischen Niveau wollen wir einen «Nachdenk-Effekt» schaffen. Aktuelle Bezüge zu gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Themen fliessen in die Arbeits- und Denkweise mit ein und werden in den Produktionen verarbeitet. Dem Publikum werden neue Musik-Erlebnisse geboten, die nachhaltig, eperimentell und nicht alltäglich sind. Mit unserer ansteckenden Jugendlichkeit und Freude wird in neuartigem «Konzertdesign» eine Aufmerksamkeitsakkumulation auf das Wesentliche geschaffen und damit der klassischen Musik ein neues Image und ein innovativer Raum zur Entwicklung gegeben. Dabei entsteht in unseren Produktionen neue Musik und das Schweizer Musikschaffen wird gefördert.

 

 

Mehr Sinfonietta?

Unser erster Albumrelease folgt am 18. Dez 2020! Jetzt schon reinhören?