Home

Willkommen auf der Seite der Sinfonietta Lucerne!

Das „Kammerorchester auf dem Land“ ist ein Ensemble bestehend aus Musikstudenten der Region Luzern. Die Sinfonietta begeistert mit ihrem jugendlichen, virtuosen Spiel und zugleich musikalischen Ausdruck das Publikum der ländlichen Gemeinden im Kanton Luzern.

Das Hier und Jetzt 2020

Das Hier und Jetzt

Eine gesellschaftskritische Eigenproduktion der Sinfonietta Lucerne, in Zusammenarbeit mit dem Videokünstler Aubi Dolfini

Aktuell gesellschaftliche und politischen Themen stehen im Zentrum der nächsten Eigenproduktion der Sinfonietta Lucerne. In den vier spartenübergreifenden Aufführungen im September werden relevante und zeitgemässe Thematiken in Verbindung eines neuen Konzertformats präsentiert. Der Ausgangspunkt ist dabei die Oper: Die heile Welt der Hochkultur wird in den suburbanen Kontext eines ungewöhnlichen Raums, anderer Musik, Bilder und Bewegungen gesetzt. Interaktionen der Gesangssolistinnen Corinne Achermann (Sempach) und Stéphanie Guérin (Genf) sowie das Zusammenspiel mit Videoprojektionen Aubi Dolfinis kreieren eine inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Feminismus: Frauen und ihre Gleichstellung in der Gesellschaft sowie der Musik. Die sich anbahnende Wasserknappheit, verbunden mit Macht und Ohnmacht der Politik wird in der Uraufführung einer Neukomposition Marius Brunners angesprochen und das Publikum zum eigenen Nachdenken angeregt. Das einstündige musikszenische Werk ohne Pause lädt ein, sich die Augen und Ohren öffnen zu lassen.

Corinne Achermann – Sopran
Stéphanie Guérin – Mezzosopran
Aubi Dolfini – Videokünstler
Künstlerische Leitung – Marius Brunner
Sinfonietta Lucerne

Programm enthält:

Offenbach | Pärt | Delibes | Baadsvik | Brunner
Massenet | Carpenter | Berlioz | Grainger

Konzerte & Daten

Schüpfheim | Gemeindesaal | SA 5. September 2020 | 20.00
Luzern | Marianischer Saal | SO 6. September 2020 | 11.00

Sempach | Tuchlaube Rathaus | SA 12. September 2020 | 20.00
Stans | Theater an der Mürg | SO 13. September 2020 | 11.00

Eintritt: 30.- / 15.- / Stans 25.-

Tickets für das Konzert in Stans über www.maerli-biini.ch

Idee, Vision & Ziel

Grundsätzlich hat sich die Sinfonietta Lucerne drei Ziele gesetzt:

1.) Als Kammerorchester mit professionellem Charakter ist es der Sinfonietta Lucerne wichtig, das in den ländlichen Regionen des Kantons Luzern eher schwach frequentierte Kulturtreiben klassischer Orchester und deren Literatur zu bestärken.

Aus Erfahrungen anderer Projekte und unserer ersten Konzertreihe vom Oktober 2017 sehen wir, dass die Freude und Begeisterung für das Musikgenre der klassisch, sinfonischen Musik durchaus auch in den ländlichen Gemeinden besteht. Genau diesen Zuhörern, ob jung oder alt, neugierig oder bewandert, will die Sinfonietta Lucerne die Möglichkeit bieten in ihrer Nähe nebst den lokalen Amateur-Orchestervereinen auch Konzerte eines professionellen und jugendlichen Kammerorchesters besuchen zu können. Wir wollen diese Kultur auf dem Land nachhaltig stärken und mit mehreren Konzertreihen im Jahr dazu beitragen, dass sich vermehrt interessierte Bewohner ländlicher Gemeinden an unseren Konzerten austauschen.

2.) Die Jugendförderung liegt dem Kammerorchester am Herzen.

Als Plattform für Musikstudenten fördert die Sinfonietta Lucerne junge Talente und gibt ihnen die Möglichkeit auf professioneller Basis mit einer kleinen, solistischen und intimen Besetzung aufzutreten. Im wiederkehrenden Konzertrhythmus können die Musiker somit wichtige musikalische Erfahrungen sammeln. Zudem werden junge Solisten gefördert: Wir bieten diesen die Möglichkeit sich der Öffentlichkeit zu zeigen, Erfahrungen zu sammeln und sich musikalisch weiterzuentwickeln.

3.) Durch Zusammenarbeit mit anderen Kulturschaffenden wollen wir einzigartige Projekte realisieren.

Das einfache Konzertformat von früher verändert sich heutzutage sehr stark. Wir wollen zu dieser Veränderung beitragen und nebst alltäglichen Konzerten mit jungen Solisten auch Konzerte der Sinfonietta Lucerne veranstalten, die zu Events werden. Projekte mit anderen Kulturschaffenden wie Theatergruppen, Tanzgruppen, Filmemachern, Malern oder Komponisten, die als Live-Events spürbar einzigartig sind. Unsere Konzerte werden für das Publikum zum Erlebnis und verleihen so der klassischen Musik und dem Streichorchesterkorps Auftrieb. Wir wollen das Publikum durch die Professionalität der jugendlichen Studenten, durch die Realisation von einzigartigen Projekten und mit der Emotionalität dieses Musik-Genres begeistern.